Quermutterbolzen

    Ein Quermutterbolzen, auch Quergewindebolzen ist ein Bolzen mit einem quer zur Bolzenachse angebrachten Gewindeloch. Mit seiner Hilfe kann eine Platte rechtwinklig an eine andere Platte angeschraubt werden. Er wird in ein Loch gesteckt, das in Normalen-Richtung in eine der beiden Platten gebohrt ist. Das Schraubenloch ist von einer Kante aus bis zu Bolzenloch gebohrt. Durch die andere Platte verläuft die Schraube in Normalen-Richtung. Ein Schlitz in einem Ende des Bolzens dient der Ausrichtung der Querbohrung.

    Es existiert kein herstellerübergreifend einheitliches Bezeichnungsschema. Üblicherweise werden benannt: Bolzendurchmesser und -länge, Gewinde und Gewindeposition (Abstand von einem Ende).

     

    Vielfältigkeit

    über 40.000 Produkte im Sortiment

    Abholung in der Filiale

    Holen Sie Ihre Ware selbst ab

    schneller Versand

    ab 99€ Versandkostenfrei (DE)

    Kompetenter Support

    per Telefon und Email