Einschlagmuttern

    Aktuelle Angebote
    Unsere Bestseller

    Eine mögliche Form einer Einschlagmutter hat zylindrische Form – passend in ein vorgebohrtes Loch – und eine verzahnte Scheibe (ähnlich wie bei einer bestimmten Reißzwecke). Die Zähne dieser Scheibe werden ins Brett geschlagen, sie stützen das Drehmoment ab. Eine andere häufige Form ist auf dem Außenzylinder schwach verzahnt. Auch hier besteht nach dem Einschlagen ein Formschluss gegen Verdrehen. Vorteil dieser Mutternform ist ihre schnelle Montage, weshalb sie oft bei Blindkonstruktionen im Messe- und Ausstellungsbau sowie Blind- bzw. Unterkonstruktionen im Möbelbau Verwendung findet. Sie schließt bündig mit der Bauteiloberfläche ab, wodurch sie nicht wie eine herkömmliche Sechskantmutter, aufwändiger und obendrein die Bohrungsleibung schwächend, eingelassen werden muss.

     

    Vielfältigkeit

    über 40.000 Produkte im Sortiment

    Abholung in der Filiale

    Holen Sie Ihre Ware selbst ab

    schneller Versand

    ab 99€ Versandkostenfrei (DE)

    Kompetenter Support

    per Telefon und Email