Sechskantmutter DIN 934 Standard

    Die Sechskantmutter ist die heute am weitesten verbreitete Form. Früher war das die Vierkantmutter.

    Abweichende Mutterhöhe

    • Flache Sechskantmutter (0,5× Durchmesser hoch): ISO 4035, ISO 8675 (mit Feingewinde), früher DIN 439;
    • Hohe Sechskantmutter (1,5× Durchmesser hoch): DIN 6330

    Schlüsselweiten und Abmessungen sind in der Liste der Abmessungen metrischer Sechskantmuttern zu finden.

    Leichte Abwandlungen der Sechskantmutter sind die Rohrmutter, die Kronenmutter, die Hutmutter, die Bundmutter und die selbstsichernde Mutter.

    Unsere Bestseller
    Vielfältigkeit

    über 40.000 Produkte im Sortiment

    Abholung in der Filiale

    Holen Sie Ihre Ware selbst ab

    schneller Versand

    ab 99€ Versandkostenfrei (DE)

    Kompetenter Support

    per Telefon und Email